• Schrift vergrößern
  • Schrift vergrößern
  • Standard wiederherstellen
  • Schrift verkleinern
  • Schrift verkleinern

Jahresrückblick 2017

 

Jahresrückblick 2017 der CDU Dingden


Die Wahlergebnisse in Dingden sind aus Sicht des CDU Ortsverbandes stabil. Bei der Landtagswahl, sowie bei der Bundestagswahl hat die CDU Dingden um die 2.130 Erststimmen (62%) und 1.850 Zweitstimmen (54%) erhalten.

Schwach sieht anders aus.

 

Es muss gerade jetzt wieder um Sachpolitik gehen, nicht um persönliche Befindlichkeiten. Gut erklärte, nachhaltige Politik ist eher angesagt, als Beschimpfungen.

 

CDU Landtagsabgeordnete Charlotte Quick schreibt in ihrer Pressemitteilung:

Im Modell des Gemeindefinanzierungsgesetzes steigen die Landeszuweisungen für Hamminkeln um 6,3 Mio. Euro. Die gesamten Zuweisungen belaufen sich auf 11,7 Mrd. Euro. Das ist die höchste Zuweisung generell seit Entstehung des Landes NRW. Für den Kreis Wesel sind 59 Mio. Euro geplant. Die Schul-und Bildungspauschale soll erstes Mal seit 2009 steigen. Das damalige Rüttgers Kabinett und die jetzige Landesregierung haben das erreicht, was die Sozialdemokraten nicht auf den Weg bringen konnten.


Der Wahlkampf ist vorbei. CDU sind im Bund und Land wieder präsent. Das bedeutet für die CDU Dingden aber nicht, dass wir uns zurücklehnen können. Wir sind da am Ball, wo es wichtig ist. Defensiv, nur soweit, damit Projekte nicht als Schnellschuss, sondern besonnen in der Sache durchgeführt werden.

Stark in der Offensive, wenn es heißt neue Ideen und Lösungen zu finden, wie das Neubaugebiet Sportplatz an der Ringstraße. Dieser Antrag der CDU Dingden wird jetzt im Ausschuss behandelt.



Beispiele und Anträge für die Arbeit im Jahr 2017


Antrag an Hendrik Wüst

Verkehrliche Entlastung der L602 von Ringenberg bis Weberstraße Dingden und die Ausweitung der Tempo 30 Zone vom Kreisverkehr Dingden Süd Dorfbruch bis Kreisverkehr L896 Bocholter Straße.


Am 03.11 hat der Politikstammtisch plus stattgefunden.

Der Name »Politikstammtisch plus« bedeutet, dass wir mit Mitgliedern und Noch-Nicht-Mitgliedern intensiv im kleinen Kreis ins Gespräch gekommen sind. Diese, unsselbst auferlegte Aufgabe aus dem letzten Jahr ist sehr gut angenommen worden. In mehrstündiger Diskussion konnten folgende Punkte herausgeabeitet werden.

 

  1. Zebrastreifen an der Weberstraße als Kreuzungshilfe für Grundschüler.

  2. Kooperation Landwirtschaft – Grundschule, Sensibilisierung der Schüler für eine verantwortungsvolle Landwirtschaft.

  3. Glasfaserausbau, Infoveranstaltung mit allen Betroffenen als Informationsaustausch.

  4. Wegränder und Freiflächen im Stadtgebiet als Ausgleichsflächen für einheimische Wildblumen als Insektenweiden mit Stellflächen für Bienenstöcke. Silphie als Alternative zum Energiemais.

  5. Stabsstelle Flüchtlinge, Hilfestellung zur Eingliederung in die Arbeitswelt.

  6. Bürokratieabbau, Landwirte listen auf.


Zur Friedhofspflege soll eine Anfrage im Bauausschuss gestelt werden. Die gute Arbeit von Werner Opalka soll weitergeführt werden.


Aus der Prioritätenliste der CDU Hamminkeln, dem Themenpapier CDU Dingden und dem Wahlprogramm der CDU 2014

 

Entscheidende Durchbrüche in der Verkehrsberuhigung Dorfbruch

Hohe Straße Ausführung rollatorentauglich

Ertüchtigung Brücke Höingsweg

Zone 30 Lankerner Schulweg

Antrag Bushaltestelle Up de Woort

Sanierung Kinderspielplätze

 

Neues Baugebiet „An der Mühle“ zwischen Freibad und Akazienweg

Das nächste Baugebiet „alter Sportplatz“ Ringstraße

Neuansiedlungen Gewerbegebiet am Uhlandsweg

Maßnahmen 1,5 Jahre nach Großregenereignis,

 

2018 Planung:


Wir kümmern uns.

Und werden unserer gesetzten Ziele weiter verfolgen. Wir bewahren Linientreue und es ist uns ganz wichtig, dass wir verläßliche Politk machen.


Politikstammtisch plus Anfang 2018

Infoabend Glasfaser im Aussenbereich als Informationsaustausch


Ein neues Großprojekt des Ortsverbandes ist die Folgenutzung der Kreuzschule. In ersten Gespräche mit Instutionen, Vereinen und Verbänden konnten Probleme und erste Nutzungsmöglichkeiten erarbeitet werden.

Wir möchten nicht, dass die Folgenutzung mit der schnellen Nadel gestrickt wird, sondern setzen uns ein für eine besonnene, sachorientierte Durchführung.





© CDU Ortsverband Dingden 2019